Welcome Message
Herzlich Willkommen auf Enrique Online, der größten Fanseite über die Latinsensation Enrique Iglesias. Hier findest Du interessante Infos rund um Enrique, Fanberichte, Media und vieles mehr. Über Lob, Kritik, Vorschläge oder einfach einen netten Gruss im Gästebuch freue ich mich immer...

Webmiss Magdalena
Latest Projects

   DUELE EL CORAZÓN

   Format: Digital download
   Release Date: 18.04.2016




   SÚBEME LA RADIO

   Format: Digital download
   Release Date: 24.02.2017




   EL BAÑO

   Format: Digital download
   Release Date: 12.01.2018




   EL BAÑO (The Remixes)

   Format: Digital download
   Release Date: 09.03.2018




   NOS FUIMOS LEJOS

   Format: Digital download
   Release Date: 06.04.2018




   MOVE TO MIAMI

   Format: Digital download
   Release Date: 03.05.2018




   I DON'T DANCE

   Format: Digital download
   Release Date: 27.07.2018


Upcoming Events
October 25, 2018
Latin American Music Awards, Hollywood
All The Hits Live Tour
October 19, 2018 - London, England
October 21, 2018 - Dublin, Ireland
October 23, 2018 - Glasgow, Scotland
October 26, 2018 - Manchester, England
October 27, 2018 - Birmingham, England
November 6, 2018 - Sofia, Bulgaria
November 8, 2018 - Brussels, Belgium
November 9, 2018 - Amsterdam, Netherlands
November 11, 2018 - Paris, France
Official Social Networks
Freakout App
Affiliates
  Alex Addicted
  Ultimate Jessica
  James Marsden Fan
Fanzone Donations
Warst du schon einmal bei einem Konzert von Enrique dabei und möchtest davon erzählen? Oder du hast Enrique sogar getroffen und hast vielleicht Fotos gemacht? Wenn du andere Fans an deinem Erlebnis teilhaben lassen möchtest, dann sende eine eMail und deine Story/Fotos werden in der Fanzone veröffentlicht. Ich freue mich über jede Einsendung!
Guestbook
Site Information
Site Name: Enrique Online
URL: http://www.enriqueonline.org
Webmiss: Magdalena
Online since: February 26, 2005
Version: 48.0 by Emilie/Magdalena


© 2005-2018 Enrique Online
Enrique Online ist eine private, nicht kommerzielle und inoffizielle Fanseite über den Sänger Enrique Iglesias. Diese Seite steht in keinerlei Verbindung zu Enrique Iglesias, seiner Plattenfirma oder seinem Management. Sie wurde nur für den Zweck erstellt, Fans mit den neuesten Nachrichten, Infos und Bildern über Enrique Iglesias zu versorgen und natürlich um Enrique hier in Deutschland zu unterstützen.

Enrique Online is an unofficial & non-profit fan site dedicated to Enrique Iglesias. I'm not affiliated with Enrique, his record company, his management or anyone officially associated with him. All images or other content is copyrighted to their respective owners. No copyright infringement is ever intended.

Impressum
News & Updates
'I Don't Dance (Without You)' Remix
Postet by Magdalena on Friday 21 September 2018 News Archive
Heute erscheint Enriques aktuelle Single mit Matoma "I Don't Dance (Without You) feat. Konshens im Remix des niederländischen DJs und Produzenten Joe Stone,


zu haben zum Beispiel bei amazon.de oder iTunes.

'Nos Fuimos Lejos' Remix
Postet by Magdalena on Friday 14 September 2018 News Archive
Nach der "Romanian" und "Tropical Version" wurde heute nun die "Arabic Version" von "Nos Fuimos Lejos" veröffentlicht.


"Nos Fuimos Lejos (Arabic Version)" von Descemer Bueno, Enrique Iglesias & Hatim Ammor feat. El Micha & RedOne ist u.a. bei amazon.de oder iTunes zu haben.

'Nos Fuimos Lejos' Remix
Postet by Magdalena on Tuesday 04 September 2018 News Archive
Ein weiterer Remix von "Nos Fuimos Lejos" ist ab sofort zu haben. Diesmal die "Tropical Version" von Descemer Bueno & Enrique Iglesias feat. David Calzado y Su Charanga Habanera.


Kaufen könnt ihr den neuen Remix u.a. bei amazon.de oder iTunes.

'Nos Fuimos Lejos' Remix
Postet by Magdalena on Thursday 23 August 2018 News Archive
Es ist fast schon Tradition, dass Enrique immer wieder neue Versionen seiner Hits rausbringt. "Nos Fuimos Lejos" ist da keine Ausnahme. Diesmal haben sich Descemer Bueno und Enrique etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Eine rumänische Version mit der rumänischen Sängerin Andra.


"Nos Fuimos Lejos (Romanian Version)" von Descemer Bueno, Enrique Iglesias & Andra feat. El Micha könnt ihr ab sofort bei amazon.de oder iTunes runterladen.

'Quién' Magazin
Postet by Magdalena on Saturday 18 August 2018 News Archive
In der aktuellen Ausgabe der mexikanischen Zeitschrift "Quién" Nr. 416 (August 2018), findet ihr ein exclusives Interview mit Enrique. Er spricht u.a über seine Zwillinge, seine Beziehung zu Anna Kournikova und seine vielen schlaflosen Nächte. Nachfolgend die Scans.


Press Report
Postet by Magdalena on Thursday 02 August 2018 News Archive
Latino-Vibes: Matoma & Enrique Iglesias lassen mit ihrem neuen Song "I Don't Dance (Without You)" das Tanzbein zittern

Das Genre Latino gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Immer mehr Künstler holen sich bekannte Größen aus diesem Bereich an ihre Seite und produzieren packende Songs. So auch Matoma, der gemeinsam mit Enrique Iglesias und Konshens den Song "I Don't Dance (Without You)" am Start hat.


Der norwegische DJ und Producer Matoma bahnt sich langsam seinen Weg in die europäischen Charts. Bisher war er hierzulande eher unbekannt, doch spätestens seit seinem neuen Song "I Don't Dance (Without You)" poppt er immer öfter in den Köpfen der Menschen auf. Als Feature-Gast hat er sich mit Enrique Iglesias einen der bekanntesten Latino-Sängern weltweit an die Seite geholt.

Aber nicht nur Enrique Iglesias sorgt für die gesangliche Untermalung von "I Don't Dance (Without You)". Ebenfalls mit von der Partie ist der jamaikanische Dancehall-Sänger Konshens. Gemeinsam machen sie dne Song zu seinem groovigen Latino-Hit. Für Matoma selbst ist die Kollaboratioin mit Enrique Iglesias eine Ehre, denn damals wurde er mit einem Remix des Songs " Bailando" erst bekannt.

Source: songtexte.com

'I Don't Dance (Without You)' Lyric Video
Postet by Magdalena on Friday 27 July 2018 News Archive
Matoma & Enrique haben zu ihrer neuen Single 'I Don't Dance (Without You) feat. Konshens' leider nur einen Lyric-Clip am Start. Diesen könnt ihr bei YouTube ab sofort abrufen. Ob und wann das offizielle Musikvideo erscheint ist leider nicht bekannt.

'I Don't Dance (Without You)' Release
Postet by Magdalena on Friday 27 July 2018 News Archive
Erst vor genau einer Woche hat Enrique u.a. auf Instagram seine neue internationale Kollaboration für diesen Freitag angekündigt und nun ist sie da. Der aus Norwegen stammende Powerhouse-Producer Matoma, macht auf seinem brandneuen Track "I Don’t Dance (Without You)" mit dem King of Latin Pop gemeinsame Sache und setzt noch ein Feature des jamaikanischen Dancehall-Stars Konshens obendrauf.


Der sommerliche Track ist bei amazon.de oder iTunes zu haben.

Neues Snippet von 'I Don’t Dance (Without You)'
Postet by Magdalena on Tuesday 24 July 2018 News Archive
Als Vorgeschmack auf die kommende Single gibt es heute einen weiteren kleinen Ausschnitt von "I Don’t Dance (Without You)" bei Instagram zu hören.

'Move To Miami (The Remixes)' Release
Postet by Magdalena on Friday 20 July 2018 News Archive
Ihr findet die "Darell Version" von Enriques neuer Single "Move To Miami" auch rundum gut? Dann habe ich eine gute Nachricht für euch, denn heute ist eine "Move To Miami" Remix-EP erschienen, die gleich sieben spannende Reworks des Songs am Start hat, von Rad Cat, Alphalove, Pink Panda, Cineplexx und mehr.


01. Move To Miami (Cade X The XI Remix) 2:37
02. Move To Miami (Rad Cat Remix) 2:49
03. Move To Miami (Nitti Gritti Remix) 3:28
04. Move To Miami (Alphalove Remix) 3:42
05. Move To Miami (Jordan Magro Remix) 2:38
06. Move To Miami (Pink Panda Remix) 2:15
07. Move To Miami (Cineplexx Remix) 4:54

Holt euch "Move To Miami (The Remixes)" u.a. bei amazon.de oder iTunes.

Neue Single mit Matoma
Postet by Magdalena on Friday 20 July 2018 News Archive
Überrachung! Bereits nächsten Freitag, den 27. Juli, erscheint weltweit Enriques neue Single in Kooperation mit Matoma feat. Konshens. Dies hat Enrique u.a. auf seinem Instagram-Account verraten inkl. einer kurzen Hörprobe.

'Move To Miami' Remix
Postet by Magdalena on Friday 22 June 2018 News Archive
Bereits am 03. Mai wurde "Move To Miami" in Deutschland veröffentlicht, doch leider hat Enriques neue Single den Sprung in die deutschen Singlecharts bisher nicht geschafft. Vielleicht ändert sich da ja, denn heute wurde die "Darell Version" von "Move To Miami" releast.


Wie immer zu haben u.a. bei amazon.de oder iTunes.

Press Report
Postet by Magdalena on Thursday 17 May 2018 News Archive
Enrique Iglesias & Anna Kournikova
US-Insider: "Sie wollen heiraten!"

Nach 17 Jahren Beziehung sind Enrique Iglesias und Anna Kournikova vor Kurzem Eltern von Zwillingen geworden. Jetzt wollen sie den nächsten Schritt wagen.


Latino-Popstar Enrique Iglesias (43) und seine langjährige Freundin Anna Kournikova schweben im Elternglück. Ganz besonders Enrique genießt das Vatersein in vollen Zügen und gibt seinen Fans auf Instagram mit süßen Schnappschüssen ab und zu einen Einblick in das Leben seiner kleinen Familie.

Sie wollen Nägel mit Köpfen machen
Seit die Zwillinge Nicholas und Lucy (4 Monate) im vergangenen Dezember zur Welt gekommen sind, versucht der sexy Sänger so oft wie möglich zuhause zu sein. Laut des US-Magazins "National Enquirer" schmieden er und seine Anna sogar schon Hochzeitspläne. "Sie sind schon seit 17 Jahren zusammen, aber seit sie Eltern geworden sind, haben sie das Gefühl, ihre Beziehung endlich offiziell machen zu müssen", verrät ein Insider aus dem Umfeld des Paares, "bisher hat ihnen eine Hochzeit nicht viel bedeutet. Sie waren glücklich wie es war, fühlten sich sogar wie ein Ehepaar und bezeichneten sich als 'Ehemann' und 'Ehefrau'. Jetzt möchten sie endlich heiraten, damit die Kinder nie an einer liebevollen Familie zweifeln müssen."

Sie werden die Hochzeit geheim halten
Wie weit die Hochzeitspläne schon vorangeschritten sind, ist nicht bekannt, aber das äußerst private Paar wird alles versuchen, um auch seine Hochzeit geheimzuhalten. Das hatte schon bei der Schwangerschaft prima geklappt, denn niemand wusste bis zur Entbindung, dass die einstige Tennisspielerin von ihrem Latin Lover ein Baby erwartete. Ein erstes Foto mit einem Schwangerschaftbäuchlein zeigte die 36-Jährige erst Wochen nach der Geburt auf Instagram.

Dann warten wir jetzt gespannt auf ein Foto von Anna in einem märchenhaften Brautkleid.

Quelle: bunte.de

'Move To Miami' Music Video
Postet by Magdalena on Wednesday 09 May 2018 News Archive
Das neue Video ist nun endlich da! Besucht Enrique und Pitbull in Miami:


Happy Birthday Enrique!
Postet by Magdalena on Tuesday 08 May 2018 News Archive
Dear Enrique, on this special day, we wish you all the very best, all the joy you can ever have and may you be blessed abundantly today, tomorrow and the days to come! May you have a fantastic birthday and many more to come… HAPPY BIRTHDAY!


Press Report
Postet by Magdalena on Monday 07 May 2018 News Archive
Enrique Iglesias und Pitbull versprühen mit ihrem neuen Song "MOVE TO MIAMI" richtige Sommer-Laune

Wenn du jetzt schon an deiner Sommer-Playlist arbeitest, solltest du dir den neuen Song von Enrique Iglesias und Pitbull unbedingt merken. " MOVE TO MIAMI" ist auf dem besten Weg, ein Hit zu werden.


Enrique Iglesias gehört mit Sicherheit zu den international erfolgreichsten spanischen Sängern. Hits wie "Hero", "Bailando" oder "Duele el corazón" gehen allesamt auf sein Konto. Nun scheint auch ihn langsam das sommerliche Feeling gepackt zu haben, denn sein neuester Song "MOVE TO MIAMI" ist perfekt für die sich anbahnende heiße Jahreszeit.

Unterstützung bekommt er dabei von Rapper Pitbull, einem ebenso bekanntes Gesicht in der Musik-Branche. Gemeinsam könnte ihnen mit "MOVE TO MIAMI" ein Sommer-Hit 2018 gelungen sein. Ob das Lied nun ein Vorgeschmack auf ein neues Album von Enrique Iglesias sein könnte, ist geheim. Sein letztes hieß " Sex and Love" und erschien 2014.

Quelle: songtexte.com

Press Report
Postet by Magdalena on Friday 04 May 2018 News Archive
Das könnte der erste Sommer-Hit sein
Mit der neuen Single "Move To Miami" versprühen Enrique Iglesias und Pitbull schon jetzt wahre Sommerlaune.


Die meisten dürften den Sommer schon gar nicht mehr abwarten können. So scheint es auch Enrique Iglesias (42) zu gehen. Der spanische Sänger hat zusammen mit Pitbull (37) seine neue Single "Move To Miami" veröffentlicht - und die könnte tatsächlich zum ersten Sommer-Hit des Jahres 2018 werden.

Heiße Rhythmen für die Fans

"Ich war noch nie wegen eines Songs so aufgeregt", schreibt Iglesias bei Instagram. "Pitbull und ich hoffen, dass ihr genauso viel Spaß beim hören habt, wie wir beim machen ." Außerdem bedankt er sich bei seinen Followern, den "unglaublichsten, leidenschaftlichsten und engagiertesten Fans der Welt". Diesen scheint der Song definitiv zu gefallen. In wenigen Stunden wurde das auf YouTube veröffentlichte Video zum Lied, das allerdings nur den Songtext zeigt, mehr als 900.000 Mal aufgerufen.

Quelle: stern.de

Press Report
Postet by Magdalena on Friday 04 May 2018 News Archive
Anna Kournikova
Damit hätte keiner gerechnet! Jetzt zeigt sie ihren Babybauch

Ihre Zwillings-Schwangerschaft hatten Sänger Enrique Iglesias und Tennis-Ass Anna Kournikova bis zuletzt geheim gehalten. Es kamen sogar Gerüchte auf, die Sportlerin habe ihre Babys gar nicht selbst ausgetragen. Damit räumte Anna nun ein für alle mal auf.


Sie sorgten für DIE Baby-Überraschung des vergangenen Jahres. Sänger Enrique Iglesias (42) und Ex-Tennisprofi Anna Kournikova (36) wurden ganz still und heimlich Eltern - und das gleich doppelt. Am 16. Dezember 2017 erblickten die Zwillinge Nicholas und Lucy in Miami das Licht der Welt.

Von Annas Schwangerschaft hatte bis dahin niemand etwas mitbekommen, das Paar hatte sie bewusst aus der Öffentlichkeit heraus gehalten. Nur ihre Familien und engsten Freunde waren eingeweiht.

Von Schwangerschaftspfunden keine Spur
Nur wenige Wochen nach der Geburt präsentierte sich die Sportlerin wieder in Topform. Auf ihrer Instagram-Seite postet Anna regelmäßig Bilder und Clips, die sie - sogar bauchfrei - beim Workout zeigen.

Hat sie die Zwillinge wirklich selbst ausgetragen?
Bei solchen Aufnahmen und den fehlenden Babybauch-Fotos kamen bei Annas Followern bereits Zweifel an der Echtheit der Schwangerschaft auf. In den Kommentaren entfachte eine rege Diskussion darüber, ob die 36-Jährige die Zwillinge tatsächlich selbst ausgetragen oder wie viele andere Promis die Hilfe einer Leihmutter in Anspruch genommen hat. Diesen Gerüchten machte die hübsche Blondine mit ihrem neuesten Posting nun endgültig den Gar aus.

Mit kugelrundem Babybauch strahlt Anna in die Kamera. Wie sie dazu schreibt, entstand die Aufnahme in der 37. Schwangerschaftswoche, also kurz vor der Geburt. Für Zwillinge ist der Umfang ihres Bauches tatsächlich ziemlich gering, doch die 36-Jährige ist eben eine zierliche Person und hielt sich auch während der Schwangerschaft mit Sport fit. Mit dem Bild dürfte sie die Zweifler jedenfalls ein für allemal zum Schweigen gebracht haben!

Quelle: bunte.de

Anna zeigt ihren Babybauch
Postet by Magdalena on Thursday 03 May 2018 News Archive
Viele haben sich gefragt, wie Anna wohl aussah als schwangere Frau. Gut vier Monate nach der Geburt ihrer Zwillinge Nicholas und Lucy lüftete sie dann doch noch das Geheimnis. Auf Instagram postete Anna ein Throwback-Foto, das sie in der 37. Schwangerschaftswoche zeigt.


'Move To Miami' Release
Postet by Magdalena on Thursday 03 May 2018 News Archive
Nach vier Jahren hat Enrique nun endlich einen neuen englischsprachigen Song am Start! Er hat sich dazu seinen altbekannten Freund Pitbull ins Boot geholt. Produziert wurde "Move To Miami" von Nitti Gritti, Wuki und J.R. Rotem.


Bei amazon.de oder iTunes ist "Move To Miami" als digitale Single zu haben. Auf gehst nach Miami!

'All The Hits Live' Tour Pre-Sale
Postet by Magdalena on Tuesday 01 May 2018 News Archive
Wie gestern berichtet, kommt Enrique mit seiner "All The Hits Live Tour" plus Special Guests für vier Konzerte in das Vereinigte Königreich und für ein Konzert in die Republik Irland. Bereits morgen um 10:30 Uhr (09:30 Uhr Ortszeit) können Fans den exklusiven Pre-sale bei Gigs and Tours nutzen, der offizielle Vorverkauf beginnt zwei Tage später ebenfalls um 10:30 Uhr.

Enrique vernarrt in sein Baby
Postet by Magdalena on Tuesday 01 May 2018 News Archive
Sein Privatleben hält Enrique weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Doch wie stolz er auf seine vier Monate alten Zwillinge Lucy und Nicholas ist, muss er einfach mit seinen Fans teilen. Auf Instagram hat Enrique erneut ein süßes Foto geteilt, auf dem er eines der Babys ganz lässig auf der Hüfte trägt. "Ich kann es immer noch nicht glauben, dass du meins bist", kommentiert Enrique den putzigen Schnappschuss.


'All The Hits Live' Tour
Postet by Magdalena on Monday 30 April 2018 News Archive
Obwohl Enrique bereits zur Zeit auf Tour ist, wurde heute auf Enriques Social-Media-Kanälen eine neue Tour für Oktober 2018 angekündigt. Die Konzert-Daten betreffen vorerst allerdings nur England, Schottland und Irland.

19.10.2018 - London (O2 Arena)
21.10.2018 - Dublin (3Arena)
23.10.2018 - Glasgow (The SSE Hydro)
26.10.2018 - Manchester (Manchester Arena)
27.10.2018 - Birmingham (Genting Arena)

Der offizielle Vorverkauf für die "All The Hits Live" betitelte Tour plus Special Guests beginnt diesen Freitag um 10:30 Uhr (09:30 Uhr Ortszeit). Tickets können u.a. bei ticketmaster.co.uk bestellt werden.

Billboard Latin Music Awards 2018
Postet by Magdalena on Friday 27 April 2018 News Archive
Gestern wurden im Mandalay Bay Events Center in Las Vegas die 25sten Billboard Latin Music Awards verliehen. Enrique war in drei Kategorien nominiert:

Tour of the Year
  Marc Anthony
  Ricardo Arjona
  Enrique Iglesias & Pitbull
  Marco Antonio Solis

Latin Pop Song of the Year
  Luis Fonsi & Daddy Yankee feat. Justin Bieber "Despacito"
  Enrique Iglesias feat. Descemer Bueno, Zion & Lennox "Subeme La Radio"
  Shakira feat. Maluma "Chantaje"
  Shakira "Me Enamore"

Latin Pop Artist of the Year, Solo
  Luis Fonsi
  Enrique Iglesias
  Juanes
  Shakira

Leider konnte Enrique, der allerdings nicht anwesend war, nur einen Award abstauben. Mit Pitbull wurde er für ihre erfolgreiche Tour ausgezeichnet. In der Kategorie "Latin Pop Song of the Year" wurde "Despacito" von Luis Fonsi & Daddy Yankee feat. Justin Bieber geehrt und über den Titel "Latin Pop Artist of the Year, Solo" freute sich Shakira.

Press Report
Postet by Magdalena on Thursday 26 April 2018 News Archive
Enrique Iglesias: Seine Twins zum ersten Mal auf einem Pic

Diese frischgebackenen Eltern machen es wirklich ziemlich spannend! Am 16. Dezember kamen die Zwillinge von Enrique Iglesias (42) und Anna Kournikova (36) zur Welt – ohne dass Fans des Paares davon auch nur das Geringste ahnten. Nach der klammheimlichen Geburt bekam man die Kids bisher jeweils nur einmal und bloß getrennt voneinander zu sehen. Jetzt postete Papa Enrique endlich das erste Bild zu dritt!

Einziger Wermutstropfen – man sieht die Kleinen leider nicht von vorne. Dennoch lässt der spanische Sänger seine Instagram-Follower hier an einem wunderschönen Moment teilhaben. Lässig entspannt der Zweifachpapa auf der Couch und schaut ein Fußallspiel im Fernsehen, während seine beiden Twins Nicholas und Lucy es sich auf den Schultern ihres Dads gemütlich machen. Besonders drollig: Die knapp über vier Monate alten Wonneproppen wirken vom sportlichen Treiben auf der Mattscheibe mindestens genauso fasziniert wie Enrique.

Dass ihr Liebster die beiden gemeinsamen Kinder offensichtlich für die Welt des Sports zu begeistern versucht, dürfte sicher auch Mama Anna gefallen. Immerhin blickt die gebürtige Russin auf eine beachtliche Karriere als Profi-Tennisspielerin zurück und dürfte solche Ambitionen sicher irgendwann auch bei ihrem Nachwuchs begrüßen.

Quelle: promiflash.de

Erstes gemeinsames Foto mit Lucy und Nicholas
Postet by Magdalena on Tuesday 24 April 2018 News Archive
Am 16. Dezember letzten Jahres ist Enrique zum ersten Mal Papa von Zwillingen geworden, jetzt gibt es das erste gemeinsame Foto mit seinen Kindern. Auf seinem Instagram Account postete Enrique ein Bild, das ihn und die Babys von hinten auf der Couch zeigt. Rechts und links im Arm hält er seinen Sohn Nicholas und seine Tochter Lucy und schaut sich mit ihnen zusammen das Fußballspiel Liverpool gegen Rom an. Dazu schrieb er: "Spieltag!"


'Súbeme La Radio' erreicht 1 Milliarde Aufrufe auf YouTube
Postet by Magdalena on Monday 16 April 2018 News Archive
Enriques "Súbeme La Radio" feat. Descemer Bueno, Zion & Lennox ist ein echter Chartbreaker. Seit dem Debüt bei YouTube am 24. Februar 2017, hat das Musikvideo heute die 1-Milliarde-Klicks-Grenze überschritten. Nach "Bailando" und "El Perdón" ist es nun das dritte Musikvideo von Enrique, das diese Schallmauer durchbrochen hat. Gratulation!

Hier könnt ihr "Súbeme La Radio" bei YouTube anschauen.

Neue Single mit Pitbull
Postet by Magdalena on Saturday 14 April 2018 News Archive
Das Dream-Team ist zurück: Pitbull und Enrique bereiten sich darauf vor, eine brandneue Single herauszubringen, die uns alle dazu bringen wird, nach Miami zu ziehen! Bei einem intimen Event im SoHo Beach House in Miami Beach, bei dem einige Musikverantwortliche von RCA Records und auch Führungskräfte diverser Radiosender anwesend waren, stellte Enrique gestern den Titel und das Cover der neuen Single "Move To Miami" vor.


Leider ist noch nicht bekannt, wann die Single veröffentlicht wird. Das Musikvideo wurde bereits letzten Monat in Wynwood, Miami gedreht.

Update Fanzone
Postet by Magdalena on Friday 13 April 2018 News Archive
Yasmin aus Berlin hat beide Konzerte von Enrique in Deutschland besucht und möchte mit uns ihre Erlebnisse teilen:

"Als ich erfahren habe, dass Enrique am 5.5.17 nach Berlin kommt, auch noch in meine Heimstadt, war ich so aufgeregt und es war sofort klar, dass ich dahin will und habe somit auch gleich ein Ticket bestellt. Natürlich Golden Circle also schön vorne. Sollte sich ja lohnen. Als es dann soweit war, konnte ich es nicht glauben. Ich stand vorne und dachte mir: Gleich siehst du Enrique endlich live. Mein größter Traum geht in Erfüllung. Und die Show war unglaublich.

Sehr überrascht war ich, als ich gelesen habe, dass er ein Zusatzkonzert am 15.3.18 in München gibt und das in kurzer Zeit und auch da habe ich ohne zu Überlegen wieder ein Golden Circle Ticket gekauft und bin somit extra von Berlin nach München gefahren, nur um ihn nochmal zu sehen. Und es hat sich gelohnt. Beide Shows waren der Hammer. Er war der Hammer und er sieht soo verdammt gut aus :-)"

'Nos Fuimos Lejos' Release
Postet by Magdalena on Friday 06 April 2018 News Archive
Wie von Enrique am 31. März auf den Social-Media-Kanälen angekündigt, wurde heute die neue Single "Nos Fuimos Lejos" mit Descemer Bueno feat. El Micha weltweit veröffentlicht.


Bei amazon.de oder iTunes könnt ihr Enriques neue Single kaufen.

Press Report
Postet by Magdalena on Wednesday 28 March 2018 News Archive
Enrique Iglesias: Unglaublicher Rekord

Enrique Iglesias ist nicht zu stoppen! Der spanische Sänger hat im Januar seine neue Single "El Baño" feat. Bad Bunny veröffentlicht, die erneut wie eine Bombe einschlug.

In den Latin Airplay Charts platzierte sich der Musiker nun zum 30. Mal an erster Stelle. Damit baut er seinen unglaublichen Rekord in der 23-jährigen Geschichte der Latin Airplay Charts aus. Laut Nielsen Music hörten sich den Track stattliche 17,1 Millionen bis zum Ende der letzten Woche an.

Damit ist der Frauenschwarm außer Konkurrenz, denn hinter ihm folgt abgeschlagen auf Platz zwei Ricky Martin mit 16 Nummer 1-Hits. Den dritten Platz teilen sich Shakira, Romeo Santos und Carlos Vives mit 13 Charterfolgen.

"Despacito" gewann letztes Jahr
Auch auf der Liste der Hot Latin Songs und der Latin Rhythm Airplay Charts von 'Billboard' findet sich "El Baño" auf den vorderen Plätzen wieder. Dies hatte der attraktive Künstler zuletzt mit seinen Songs "Cuando Me Enamora" feat. Juan Luis Guerra (2010) und "El Perdón" feat. Nicky Jam (2015) geschafft. Ob er am Jahresende mit "El Baño" auch die erfolgreichste Single des Jahres liefert, wird sich zeigen. Letztes Jahr wurde – wenig verwunderlich - "Despacito"‚ von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee auf den ersten Platz gewählt.

Quelle: klatsch-tratsch.de

Press Report
Postet by Magdalena on Tuesday 20 March 2018 News Archive
Lohnender München-Trip von Enrique Iglesias

Für Enrique Iglesias war München wahrlich eine Reise wert: 12.000 Besucher bejubelten am 15. März sein Konzert in der ausverkauften Olympiahalle. Der Weltstar aus Spanien begeisterte die Fans bei seinem ersten Gastspiel seit mehr als zehn Jahren in der bayerischen Landeshauptstadt mit einer eineinhalbstündigen Show und holte dabei mit Fußballstar Javi Martinez vom FC Bayern einen prominenten Landsmann auf die Bühne.

Grund zur Freude gab es für den Sohn von Julio Iglesias auch schon vor der Show, als ihm das Team von Sony Music um CEO Patrick Mushatsi-Kareba einen Platin-Award für seine Single "Súbeme la Radio" (feat. Descemer Bueno, Zion & Lennox) überreichte, die 2017 Platz 15 der Offiziellen Deutschen Charts erreichte und sich über ein halbes Jahr in der Hitliste hielt.


Für Iglesias war es die dritte Hitsingle in Deutschland in Folge, die mit Edelmetall ausgezeichnet wurde: Zuvor gab es Gold für El Perdón (mit Nicky Jam) und Duele El Corazón (im Verbund mit Wisin beziehungsweise in der englischsprachigen Version mit Tinashe & Javada).

Quelle: mediabiz.de

Update Fanzone
Postet by Magdalena on Sunday 18 March 2018 News Archive
In der Fanzone habe ich schöne Konzertbilder von Jessica hinzugefügt, die ebenfalls einen weiten Weg auf sich genommen hat, um Enriques energiegeladenes Konzert in München zu erleben.


Sie hat nicht nur Fotos gemacht, sondern auch ein Video von "I Like How It Feels" gedreht, das ihr hier ansehen oder runterladen könnt.

Meine Fahrt nach München...
Postet by Magdalena on Saturday 17 March 2018 News Archive
Am Donnerstag, den 15. März machte ich mich mit meiner Begleitung 700 km auf dem Weg nach München, um mein inzwischen achtes Konzert von Enrique zu besuchen. Als wir nun endlich in der Olympiahalle ankamen, musste ich leider feststellen, dass wir diesmal sehr schlechte Sitzplätze hatten. In Amsterdam im Jahr 2014 und letztes Jahr in Berlin wurde ich mit meinem Sitzplatz mehr als nur verwöhnt und diesmal war ich einfach nur enttäuscht. Aufgrund chronischer Rückenschmerzen bin ich gezwungen Sitzplätze zu nehmen und als ich diese am Vorverkaufstag Punkt 10:00 Uhr bestellte, ging ich davon aus, dass die von mir ausgesuchten Plätze im ersten Rang, ganz links von der Bühne, sehr gut waren. Doch dem war nicht so. Die Sitzplatztribüne war doch tatsächlich mitten in der Halle...


Gegen 20:00 Uhr kam DJ Tonic von Bayern 3 auf die Bühne und heizte dem Publikum so richtig ein. Am Ende seiner Vorstellung wurde er jedoch unsanft von der Bühne geschmissen. Mitten im Song bauten die Techniker einfach seinen Mischpult ab… Punkt 20:58 Uhr ertönte das Intro zum Opener "I'm Freak" und Enrique stürmte von der linken Seite aus auf die Bühne. Da die Presse doch recht detailliert übers Enriques Konzert berichtete, werde ich diesen Part daher auslassen. Doch ein wichtiges Detail möchte ich dann doch erwähnen. Die Presse und Enrique selbst betonte immer wieder, dass er das letzte Mal vor zehn Jahren in München gastierte. Das stimmt so nicht, denn zuletzt begeisterte Enrique im Jahr 2002 im Rahmen seiner "One Night Stand"-Tour seine Fans in München. Enrique und der Presse ist wohl entfallen, dass das für den 12. November 2007 angesetzte Konzert in der Philharmonie in München, nur einen Tag vorher abgesagt wurde...

Da ich von meinen Sitzplatz aus sowieso keine guten Fotos mit meinen Handy hätte machen können, beschloss ich daher komplett aufs Fotografieren und Filmen zu verzichten und das Konzert in vollen Zügen zu genießen. Ein Foto habe ich dann aber doch noch gemacht.


Natürlich habe ich auch diesmal versucht Enrique zu treffen. Nachdem ich keines der Meet & Greet Gewinnspiele gewonnen habe und mir auch sonst keiner helfen wollte Enrique vor oder nach dem Konzert Backstage zu treffen, entschloss ich mich daher, wie schon in Berlin, wieder vor dem Hotel zu warten. Gesagt, getan. Stundenlang wartete ich in der Kälte auf mein Glück. Und diesmal sollte es tatsächlich klappen. Ich durfte Enrique kurz sehen. Ich war total aufgeregt und wusste gar nicht wie mir geschah. Enriques Manager Fernando holte meine Begleitung und mich in einem Raum und da stand ER auch schon. Ich war so glücklich Enrique zu treffen, dass ich ihn mehr als nur überschwänglich begrüßte. Ich habe ihm auch nicht die Hand gegeben, sondern umarmt. Es wurden einige Fotos gemacht und dann durfte meine Begleitung ein Foto mit Enrique machen. Da ich aber zu aufgeregt war und es Fernando wohl nicht schnell genug ging, übernahm er diese Aufgabe. Danach gab Enrique uns beiden einen Kuss auf die Wange und weg war er. An Details kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Ich erlebte diesen Augenblick wie in Trance. Ich war so aufgeregt, dass ich auch glatt vergessen habe, Enrique das mitgebrachte Kuscheltier zu geben. Ich habe es dann Fernando in die Hand gedrückt. Leider ging alles so schnell, dass ich es gar nicht richtig realisieren konnte.


Erschöpft, aber sehr glücklich bin am nächsten Tag zu Hause angekommen und kann einfach nicht aufhören immer wieder an das Treffen mit Enrique zu denken.

Press Report
Postet by Magdalena on Friday 16 March 2018 News Archive
90 Minuten Sommer-Feeling

Enrique Iglesias feiert große Beach-Party in der Münchner Olympiahalle

München (DK) In den weltweiten Charts war er die letzten Jahre immer präsent, zuletzt mit dem 2017er Sommerhit "Súbeme la Radio", auf deutschen Bühnen hingegen hat sich Latino-Superstar Enrique Iglesias sehr lange sehr rargemacht. 15 Jahre liegt die letzte Tour zurück! Da gibt es einiges wiedergutzumachen beim einzigen deutschen Konzert 2018 in der mit 12 100 überwiegend weiblichen Fans ausverkauften Olympiahalle.


Das sieht Iglesias wohl auch so, und hängt sich 90 Minuten voll rein. Dabei überzeugt er zwar eher durch Sex-Appeal und Charme als mit seinem Gesang, was aber der ausgelassenen Stimmung keinerlei Abbruch tut.

Nachdem ein Radio-DJ mit älteren und neueren Dance-Pop-Nummern den Strand bzw. die Halle vorgewärmt hat, stürmt kurz nach neun endlich Enrique Iglesias die Szenerie. Im lässigen Outfit mit Cap auf dem Kopf und einer tighten Band im Rücken wird mit "I'm A Freak" losgelegt. Stimmliche Unsicherheiten oder Ungenauigkeiten des Zeremonienmeisters werden von seinen Musikern mit starken Refrains aufgefangen. Abgesehen davon können die Mädels sexy Enrique sowieso nichts übel nehmen und kreischen und schmachten den heißen 42-Jährigen unter großem Lärm sehnsüchtig an. Besonders ausgelassen geht es auf den Rängen und in der Arena bei Latin-Nummern wie "Bailamos" und "Súbeme la Radio" zu. Iglesias rennt über die breite Bühne, und geht auch auf dem Laufsteg mit den Fans immer wieder auf Tuchfühlung. Wenn er sich mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht gelegentlich berühren lässt, merkt man deutlich, dass er sich seiner Wirkung auf die Damenwelt sehr wohl bewusst ist. Die ist aber auch unbestritten und kommt besonders bei der Schmachtnummer "Hero" zum Tragen.

Besonders charmant heute Abend der Smalltalk mit einem ungarischen Fan auf einer kleineren Bühne in der Mitte der Halle. Hier gibt Iglesias glaubwürdig den Kumpeltyp, lässt sich von seinem neuen, etwas überforderten Freund Bilder seiner Kinder auf dem Handy zeigen und plaudert mit ihm über seine Frau. Auch wenn dieser wohl nur wenig versteht, was Iglesias erheitert anmerkt. Und dann gibt es noch eine ganz spezielle Einlage für Roland aus Ungarn: Enrique Iglesias und eine der Sängerinnen tanzen und singen eng umschlungen, und der Fan filmt hautnah alles mit dem Handy. Natürlich gibt es dann auch noch ein Selfie mit dem Star, bevor er zurück ins Fanvolk muss.

Bei allem technischen Aufwand mit Feuer, Rauch, Konfetti- und Funkenregen menschelt es immer wieder, wenn auch mal ein Teddybär auf dem Laufsteg landet, und der Sohn des legendären Julio Iglesias sich mit breitem Grinsen am Herz berührt.

Während Iglesias Jr. in erster Linie für Sex und Show sorgt, ist die Band für den knackigen Party-Sound zuständig. Immer wieder grooven Musiker und Star aber auch gemeinsam auf der großen und der kleinen Bühne. Hin und wieder geht der in Miami lebende Frontmann locker in die Rückenlage oder fällt vor Ergriffenheit auf die Knie. Iglesias hat die Posen allesamt perfekt drauf.

Die finale Klappe fällt mit weiteren Latin-Partykrachern wie "Bailando" und "I Like It" unter massivem Luftballon-Einsatz. Hoffentlich müssen die Fans nicht wieder 15 Jahre bis zum nächsten Konzert warten.

Quelle: donaukurier.de

Press Report
Postet by Magdalena on Friday 16 March 2018 News Archive
Enrique Iglesias singt im Bayern-Trikot

München - Das Spiel dauert 90 Minuten. Den Spruch von Sepp Her­ber­ger kennt Fußball-Fan Enrique Iglesias (42) offensichtlich nicht. Denn der Spanier beendete sein Konzert in der Olympiahalle bereits nach 86 Minuten.


12 100 überwiegend weibliche Fans waren hoffnungsvoll in die Arena gekommen. Sie kreischten und tanzten schon vorher. Als der Weltstar schließlich ganz cool mit Basecap und Dreitagebart auf die Bühne hüpfte, gabs kein Halten mehr. Doch es wurde ein kurzes Vergnügen. Denn der gerade Vater von Zwillingen gewordene Sänger riss seine schnell Songs runter. Verabschiedete sich nach 56 Minuten in die Zugaben und eben dann rasch endgültig.

Den Mädels wars egal. Auch, dass bei ihm nicht alles wirklich live war. Wozu gibt es schließlich unterstützende Technik, eine gute Lichtshow auf einer großen Bühne, gepaart mit sexy Aussehen und tanzbaren Songs wie „Ballando“. Da sangen dann alle begeistert mit.

Im Publikum war auch Bayern-Star Javi Martínez (29). Iglesias holte seinen Landsmann kurz auf die Bühne, der ihm ein Trikot mit seiner Rückennummer 8 und der Aufschrift „Iglesias“ schenkte. Im Bayern-Dress sang der Freund von Ex-Tennis-Star Anna Kurnikowa (36) das Finale. Verneigte sich theatralisch. „Das hier ist die beste Show in meinem Leben, die ich jemals in Deutschland gemacht habe“, rief er. Klar. Mehr Anbiederung geht nicht.

Eine nette Show, aber gesanglich ganz und gar kein tolles Konzert. Ist bei Enrique Iglesias vielleicht aber auch nicht so wichtig. Entscheidend ist in dem Fall nicht auf dem Platz, sondern die Stimmung in der Halle. Die war großartig.

Quelle: bild.de

Press Report
Postet by Magdalena on Thursday 15 March 2018 News Archive
So gut war Enrique Iglesias in der Olympiahalle

Spätestens, wenn sich ein Weltstar das Trikot des FC Bayern überzieht, tobt das Olympiastadion. Genau das probierte auch Enrique Iglesias am 15. März bei seinem Konzert während der „Sex and Love“-Tour in München aus.


Nachdem DJ Tonic von Bayern 3 den Besuchern in der nicht ganz ausverkauften Olympiahalle etwa 40 Minuten lang eingeheizt hatte, betrat endlich Enrique Iglesias samt Band und Backgroundsängerin die Bühne. Unterstrichen von einer spektakulären Lichtshow gab er zu erst einige seiner englischen Hits zum Besten.

Ein langer Steg von der Hauptbühne aus führte den Sänger in die Mitte der Arena. Auch im hinteren Teil war eine zweite, kleine Bühne aufgebaut, auf die der Spanier mehrmals lief und so auch den Fans dort ganz nah sein konnte.

Die Fans im Fokus

Insgesamt war es auch die Nähe zu den Zuschauern, die die Show des 42-Jährigen prägte. Immer wieder stürmte er an den Rand der Bühne, um den Fans die Hand zu geben oder auch kurz mit ihnen zu sprechen. Nur im Fall von Roland missglückte ihm das leider, wie der Star lachend feststellen musste. Nachdem er den jungen Mann auf die Bühne holte und ein Gespräch sich eher schwer gestaltete, fragte der Iglesias auf Englisch: „Verstehst du irgendwas, was ich hier sage?“. Kurzes Schweigen und ein verwirrter Blick vom Bühnengast ließen das Publikum schmunzeln. Und auch Enrique Iglesias nahm es mit Humor.

Der Stimmung tat auch eine kurze Pause keinen Abbruch. Danach kam der gebürtige Madrilene nämlich mit Welthits wie „Hero“ oder „Bailando“ zurück. Zum Finale gab es Konfettiregen und riesige Luftballons. Der Sohn von Julio Iglesias betonte dabei noch mehrmals, dass er zehn Jahre nicht in München gewesen sei und sich so sehr freue, hier zu sein. Vielleicht erinnert ihn sein neues FC Bayern Trikot, das er vom Fußballer und Konzertgast Javi Martínez geschenkt bekam, dass seine Fans sich sicherlich darüber freuen würden, wenn sein nächster Besuch in München nicht erneut zehn Jahre braucht.

Quelle: muenchen-online.de

Press Report
Postet by Magdalena on Thursday 15 March 2018 News Archive
Kreisch-Faktor garantiert: Enrique Iglesias verzückt die Olympiahalle

Der Leibhaftige ist da! In München! Enrique Iglesias gibt hier das einzige Deutschland-Konzert 2018 seiner "Sex and Love"-Welttournee!

München - Die Frauen-Dichte und der Kreisch-Faktor sind hoch am Donnerstagabend in der mit gut 12.000 Besuchern ausverkauften Olympiahalle, um kurz vor neun läuft Enrique Iglesias auf die Bühne - Start frei für die große Sommerparty im März! Frauen (und ein paar Männer) posieren für Selfies, die Bühne im Hintergrund. Dieser historische Abend muss na klaro für die Ewigkeit festgehalten werden.

Tanzen, anhimmeln, schmachten, kreischen - Enrique Iglesias versetzt seine Fans von der ersten Sekunde an in Ekstase. Abgesehen von einem Konzert im Mai 2017 in Berlin war er seit 15 Jahren nicht mehr live in Deutschland. 15 Jahre! War der da überhaupt schon aus den Windeln? Der 42-Jährige sieht nicht nur aus wie ein 20-Jähriger, er versprüht Energie und Leidenschaft wie ein 20-Jähriger. "Subeme la Radio" ("Dreh' das Radio auf!") heißt sein aktueller Chart-Erfolg - und wie Enrique aufdreht! Er liefert seinen Fans, was sie verlangen, läuft den Steg ins Publikum auf und ab, zwinkert mal hier, winkt mal dort, hach, Enrique! Er geht zum Publikum, schüttelt Hände, lässt sich streicheln und umarmen. Wäre in der Olympiahalle Sand aufgeschüttet, wäre es die größte Indoor-Beachparty Deutschlands. Leicht bekleidet sind eh viele, und vom Tanzen und Kreischen nassgeschwitzt.

Spätestens bei "Bailamos" gibt es kein Halten mehr

Ach so, die Musik. Die macht Laune, große Laune. Allein schon der Auftakt mit "I'm a Freak" wuppt die Halle. Viel Brimborium drumherum braucht Enrique Iglesias nicht, ein bisserl Farbenspiel auf der Leinwand hinter der Bühne, ein paar Feuerfontänen, viel wichtiger aber: eine perfekte Band. Klasse Latin-Sound, mitreißende Rhythmen, Enriques Jugendherberge Stimme - spätestens bei "Bailamos" gibt's kein Halten mehr. Die Halle singt, tanzt, filmt, Enrique wirbelt über die Bühne, singt in Handy-Kameras, das ist Sommer, Sonne, Strand mit einem Schuss Sex. Näher geht nicht. Doch!

Als der Sänger und seine Band einmal längs durchs Publikum marschieren, um am anderen Ende der Halle auf einer kleinen Bühne eine Akkustik-Session zu spielen, trauen viele ihren Augen nicht. Der läuft wirklich hier an uns vorbei! Der ist ja wirklich total süß! Am liebsten möchte man, vielmehr: frau ihn knuddeln. Aber halt, was ist das?! Enrique holt einen Mann zu sich auf die Bühne! Quatscht mit ihm, macht ein Selfie mit ihm. Enriqueeeeeeeeeee!!! Naja, er ist ja erst im Dezember Vater von Zwillingen geworden, seit 2001 ist er schon mit der Tennisspielerin Anna Kurnikowa zusammen.

Enrique hält sein Versprechen

Egal, an diesem Donnerstagabend aber gehört Enrique Iglesias München! Famos! Vamos! Immer wieder feuert er das Publikum, "das letzte Mal war ich vor zehn Jahren in München und ich gehe heute nicht eher, bevor ich Euch alles gegeben habe", verspricht er mitten im Konzert auf Englisch. Er hat sein Versprechen gehalten. "Das hier ist die beste Show in meinem Leben, die ich jemals in Deutschland gemacht habe“, sagt der Teenie-Schwarm zum Abschluss.

Quelle: merkur.de

Konzert in München
Postet by Magdalena on Thursday 15 March 2018 News Archive
Nun ist es auch schon wieder vorbei, das langersehnte zweite Konzert von Enrique in Deutschland. In der ausverkauften Olympiahalle in München gab Enrique seine größten Hits zum Besten.


Nachfolgend die exakte Setlist vom Konzert in München:

  I'm A Freak
  I Like How It Feels
  Heartbeat
  Duele El Corazón
  Bailamos
  Loco
  Ring My Bells
  Be With You
  Tired Of Being Sorry
  Escape
  Tonight (I'm Lovin' You)
  Súbeme La Radio
  Hero
  El Perdón
  Bailando
  I Like It

Enrique in Deutschland!
Postet by Magdalena on Wednesday 14 March 2018 News Archive
Morgen ist es nun soweit: Enrique gibt das zweite Konzert innerhalb eines Jahres in Deutschland. Bereits gestern ist unser aller Lieblingssänger mit seiner Band in München angekommen und hat offensichtlich bereits einige Interviews gegeben.

Leider konnte ich noch keine Fotos von deutschen Fans mit Enrique entdecken. Sollte jemand tatsächlich das Glück haben Enrique in München zu treffen, so wäre es schön, wenn derjenige seine Erlebnisse, vielleicht sogar auch Fotos, mit uns teilen würde.

Press Report
Postet by Magdalena on Wednesday 14 March 2018 News Archive
Anna Kournikova: Enrique Iglesias: So verändern die Zwillinge sein Leben

Enrique Iglesias kommt mit seiner "Sex and Love"-Tour nach München - ohne seine kleine Familie. Wie schwer ihm die Trennung fällt, erklärt er im Interview.


Er ist der Traum vieler Frauen, in Deutschland allerdings ein selten gesehener Gast. Am Donnerstag steht Latin-Star Enrique Iglesias (42, "Subeme la Radio") im Rahmen seiner "Sex and Love"-Tour nun in München auf der Bühne. Sein einziges Konzert in Deutschland in diesem Jahr. Seine Partnerin Anna Kournikova (36) und die gemeinsamen Zwillinge, die am 16. Dezember zur Welt kamen, bleiben derweil in ihrer Wahlheimat Miami. Eine Trennung, die dem zweifachen Vater nicht gerade leicht fällt.

"Ich war schon immer ein sehr häuslicher Mensch. Ich versuche, so viel wie möglich zu Hause zu sein", erklärt er im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news. "Ich bemühe mich, die Termine so zu planen, dass ich ein Gleichgewicht zwischen der Reisezeit und der Zeit zu Hause schaffen kann. Aber jetzt mit den Babys könnte sich das alles etwas mehr in Richtung zu Hause neigen!", gibt der 42-Jährige zu. Mit Kournikova ist der Latin-Star seit Ende 2001 liiert. Im Interview gerät er regelrecht ins Schwärmen über die einstige Tennisspielerin: "Sie ist fantastisch. Sie ist definitiv ein Champion."

Darum sind die deutschen Fans so besonders

Abgesehen von seinem Konzert in Berlin im vergangenen Jahr, ist Iglesias jetzt das erste Mal seit 15 Jahren wieder in Deutschland. Eine Tatsache, die er selbst kaum glauben kann. "Ist das wirklich schon so lange her? Es kann dafür keinen anderen Grund geben, als Probleme mit der Tourplanung. Ich würde jedes Jahr kommen, wenn ich könnte!" Die Fans in Deutschland seien schließlich besonders leidenschaftlich.

Und alle, die Iglesias nicht live erleben können, dürfen sich auf neue Songs des Frauenschwarms freuen. Der Sänger will in naher Zukunft weitere Singles veröffentlichen. Ein Release-Termin für ein neues Album gibt es jedoch noch nicht. "Ich würde gerne sagen können, später in diesem Jahr. Aber es ist noch nichts entschieden."

Quelle: news.de

Konzerte in Budapest
Postet by Magdalena on Tuesday 13 March 2018 News Archive
Die beiden ersten Konzerte der diesjährigen Tour sind nun vorbei. Im Budapest, Ungarn spielte Enrique zwei Mal vor ausverkauftem Haus in der Papp László Budapest Sportaréna. Am ersten Abend sprach Enrique zum ersten Mal öffentlich über sein neues Familienglück.

"Ich bin vor zwölf Wochen Vater geworden und ich kann euch mit Sicherheit zwei Sachen sagen: Ich liebe meine Babys! Ich liebe sie sehr", verkündete Enrique seinen Fans. "Eigentlich sind es drei Sachen: Ich liebe mein Mädchen und ich liebe euch dafür, dass ihr heute Abend hier seid."

'El Baño (The Remixes)' Release
Postet by Magdalena on Friday 09 March 2018 News Archive
Enrique hat sich wieder ein besonderes Schmankerl für seine Fans einfallen lassen. Ab heute ist nämlich eine Remix-EP mit fünf verschiedenen Versionen seines Hits "El Baño" erhältlich. U.a. auch ein Remix in Zusammenarbeit mit der dominikanischen Sängerin Natti Natasha.


01. El Baño (Remix) feat. Bad Bunny & Natti Natasha 3:57
02. El Baño (Mvienight Remix) feat. Bad Bunny 4:06
03. El Baño (Lemmarroy Remix) feat. Bad Bunny 3:53
04. El Baño (David Rojas Remix) feat. Bad Bunny & Natti Natasha 3:17
05. El Baño (Felix Rivera Remix) feat. Bad Bunny 3:08

Bei amazon.de oder iTunes sind alle fünf Versionen zu haben.

Press Report
Postet by Magdalena on Saturday 03 March 2018 News Archive
LATINO-SÄNGER TRITT IN MÜNCHEN AUF

Iglesias im Interview: „Will Publikum an fernen Ort entführen“


Nach 16 Jahren gibt Enrique Iglesias wieder mal ein Konzert in München. Vorher spricht der Latino-Sänger über seine neue Rolle als Vater und die Beziehung mit Partnerin Anna Kournikova.

München - Wenn dieser Mann die Bühne betritt, fangen Tausende Fans an zu kreischen, und ihre Herzen hüpfen höher: ausverkaufte Stadien, 197 Auszeichnungen, 170 Millionen verkaufte Platten - Enrique Iglesias ist einer der erfolgreichsten Künstler unserer Zeit. Schwerpunkt: spanischsprachige Welt, klar. Schließlich kommt der 42-jährige Sohn des nicht minder berühmten Julio Iglesias (74) aus Madrid.

Ja, für den Schmusesänger läuft es richtig rund - in doppelter Hinsicht. Erst vor wenigen Wochen hat er die Welt an der Geburt seiner Zwillinge teilhaben lassen. Die Mama ist Dauerpartnerin Anna Kournikova (36). Am 15. März gastiert Enrique mit „Sex and Love“ in der Olympiahalle (Tel. 54 81 81 81). Und wir verlosen Freikarten! Was uns der Popstar über München, sein Leben als Papa und die wahre Liebe erzählt, lesen Sie hier.

Herr Iglesias, Sie haben uns 16 Jahre lang warten lassen - wie kommt’s?
Mein letztes Konzert in München ist wirklich schon lange her. Ich glaube, es hat sich einfach nicht früher ergeben. Wirklich schade, weil ich tolle Erinnerungen an die Stadt habe.

Welche denn?
Meinen Besuch im Olympiastadion zum Beispiel. Bayern München live erleben. Das war eine unglaubliche Erfahrung, eine Riesenfreude!

Worauf dürfen wir uns am 15. März freuen?
Auf eine heiße Party.

Trotz der zumindest derzeit frostigen Temperaturen?
Mitte März ist es hoffentlich ein bisschen wärmer… Und wenn nicht, dann lassen wir den Sommer einfach im Kopf entstehen. Ich will mein Publikum mit meiner Musik an einen fernen Ort entführen. Wir werden eine gute Zeit zusammen haben.

Sie sind vor ein paar Wochen Papa geworden - nehmen Sie Ihre Zwillinge mit auf Tour?
Mitnehmen? Die spielen bereits in der Band!

Rassel?
Nein, Schlagzeug! Ich mache nur Spaß… Nein, die Kleinen müssen leider in Miami bleiben. Wir waren bis jetzt noch nie länger als vier Tage getrennt - und jetzt fast zwei Wochen! Das wird ganz schön hart.

Haben Ihre Kinder Ihr bisheriges Leben auf den Kopf gestellt?
Definitiv. Ich habe schon ­viele meiner Freunde Eltern werden sehen. Plötzlich selbst Vater zu sein, ist ein Wunder, ein Geschenk, eine Erfahrung, die sich nur schwer in Worte fassen lässt.

Probieren Sie’s doch mal!
Wer Vater ist, ist plötzlich so vieles gleichzeitig. Glücklich, stolz, dankbar, stark und nervös. Es spielt keine Rolle mehr, ob und wie lange du geschlafen hast. Das Einzige, was ich mir im Moment wünsche, ist, dass meine Babys gesund sind. Und glücklich.

Beides lässt sich nur schwer ­beeinflussen…
Leider! Ich wünschte, es gäbe eine Anleitung zum Glücklichsein. Bis jetzt habe ich aber noch keine gefunden. Jedes Kind, jeder Mensch ist anders. Ich glaube, wenn ich in ein paar Jahren zurückblicke und merke, dass ich alles gegeben habe, ist das viel wert.

Sie sind seit über 15 Jahren mit dem ehemaligen Tennis-Star Anna Kurnikowa zusammen. Sie scheinen das mit dem Glücklichsein ganz gut hinzubekommen...
Ich bin bestimmt kein Beziehungsexperte, aber ich weiß, dass sich die anfängliche Magie immer irgendwann verflüchtigt. Erst die Zeit zeigt, was wahre Liebe ist.

Wie sieht sie denn aus, die wahre Liebe?
Liebe bedeutet Verständnis, Loyalität, Zusammenhalt. Nicht nur dann, wenn sowieso alles rund läuft. Die Liebe ist Arbeit, das Leben ein ständiges Ausbalancieren von untrennbaren Einheiten.

„Sex & Love“, der Titel Ihrer Tour - auch so eine untrennbare Einheit?
Nicht unbedingt. Es gibt bestimmt Zeiten, in denen man sich lieben kann, ohne sexuell aktiv zu sein. Es kommt immer darauf an, wo im Leben man gerade steht.

Wo stehen Sie?
Auf jeden Fall noch nicht an diesem Punkt. Vielleicht, wenn ich 70 bin - oder 90…

Quelle: merkur.de

Meet & Greet mit Enrique zu gewinnen!
Postet by Magdalena on Thursday 01 March 2018 News Archive
Wer will Enrique am 15. März in der Münchener Olympiahalle treffen? Das Promiportal klatsch-tratsch.de verlost ein Meet & Greet für 2 Personen!

Um teilnehmen zu können, müsst ihr Fan der Facebook oder Twitter Seite von klatsch-tratsch.de sein oder einfach deren Youtube-Trailer-Kanal abonnieren! Schreibt bis zum 10. März 2018 in einer eMail an gewinnspiel@klatsch-tratsch.de euren Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff "Enrique Iglesias Berlin".

Meet & Greet mit Enrique zu gewinnen!
Postet by Magdalena on Monday 26 February 2018 News Archive
Im Zusammenarbeit mit Sony Music verlost Filtr ein Meet & Greet mit Enrique. Verratet, mit wem oder was ihr am liebsten planscht und ihr habt die Chance, Mr. Hottie persönlich zu treffen! Hier könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen.

Gewinnspielende: Montag, 05.03.2018 um 10 Uhr. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt. An- und Abreise sowie Übernachtungskosten sind nicht im Preis inbegriffen.

Hero Projekt
Postet by Magdalena on Thursday 15 February 2018 News Archive
In vier Wochen ist es nun soweit: Enrique kommt mit seiner Show zum zweiten Mal nach Deutschland. Jessy hat eine klasse Idee, die ich hier gerne mit euch teile:

Hallo, ich heiße Jessy.
Ich würde es so toll finden, wenn wir Fans für Enrique und seiner Band die Show in München unvergesslich machen. Und da kam mir die Idee, dass wir Fans, so viele wie möglich, etwas gemeinsames machen. Vielleicht, wenn er die erste Strophe von Hero singt:


Would you dance if I asked you to dance?
Or would you run and never look back?
Would you cry if you saw me crying?
And would you save my soul tonight?

Would you tremble if I touched your lips?
Or would you laugh? Oh, please tell me this

Schreien wir alle "Yes we would" oder so.

Ich erinnere mich an das Konzert in Prag, als er vor Überwältigung geweint hat.
Bist du dabei??? Ich hoffe, dass viele mitmachen.

Gruss Jessy


Jessy hat dazu auch bei Facebook eine Gruppe gegründet "Enrique Iglesias kommt nach München", die ihr hier findet.

Press Report
Postet by Magdalena on Monday 05 February 2018 News Archive
Anna Kournikova
Vier Wochen nach der Geburt ihrer Zwillinge: Diese Aufnahmen machen uns sprachlos

Das Staunen um Anna Kournikova geht weiter. Zuerst sorgte die Nachricht vom doppelten Kindersegen bei ihr und ihrem Lebensgefährten Enrique Iglesias für Überraschung. Doch nur vier Wochen nach der Geburt ihrer Zwillinge macht uns die Ex-Tennisspielerin erneut sprachlos.


Anna Kournikova (36) und Enrique Iglesias (42) schafften es in den vergangenen Wochen immer wieder sprachlos zu machen. Erst überraschten sie mit der Nachricht, dass sie Eltern geworden seien, dann der nächste Knaller: Es sind Zwillinge, wie ihr im Video oben sehen könnt!

Nicholas und Lucy sollen die Kleinen heißen. Das berichtete das US-Klatschportal „TMZ.com“. Doch damit nicht genug. Denn die ehemalige Profi-Tennisspielerin lässt nichts anbrennen und ist nur vier Wochen nach der Geburt wieder dabei, ihren Körper in seine gewohnten Formen zu bringen. Bei dem Foto, das die 36-Jährige nun auf ihrem Instagram-Profil postete, sehen wir allerdings nicht viel, was wieder in Form gebracht werden müsste. Denn die zweifache Mutter ist gertenschlank!

Fans zweifeln: Hat Anna Kournikova die Zwillinge wirklich selbst zur Welt gebracht?
Auf dem Foto sieht man Anna Kournikova in sportlicher Liegestützposition, zu ihren Füßen ihr treuer Schäferhund. Hochkonzentriert trainiert die frischgebackene Mutter – in enganliegenden schwarzen Trainingsklamotten. Und tatsächlich ist auf dem Foto kein deutlicher Bauchansatz zu sehen, auch ihre Arme scheinen straff und muskulös wie eh und je. Für einige ihrer Follower anscheinend Grund genug, an der Echtheit ihrer Schwangerschaft zu zweifeln – woraufhin unter dem Beitrag eine rege Diskussion ausbrach.

Dennoch fallen die meisten Reaktionen positiv aus: „Anna du bist UNGLAUBLICH“ und „Du siehst fantastisch aus“ sind nur einige der unterstützenden Kommentare, die die 36-Jährige erreichten. Die Zweifler werden von dieser Gruppe als Neider dargestellt, die dem Star ihr Aussehen nicht gönnen. „Diese Menschen sind so erbärmlich … nur neidische Menschen, weil Anna so atemberaubend aussieht.“ Viele Zweifel würden laut den Unterstützern auch schlicht und ergreifend dadurch geschürt, dass Anna und Enrique die meisten Details aus ihrem Leben nicht an die Öffentlichkeit tragen. Schließlich war die komplette Schwangerschaft des Ex-Tennisprofis Abseits des Scheinwerferlichts verlaufen.

Warum niemand von Anna Kournikovas Schwangerschaft wusste
Diese Abgeschiedenheit war von den beiden Stars laut US-Promimagazin „people.com“ mit Absicht gewählt. Grundsätzlich verbringe das Paar seine Zeit ausschließlich mit der Familie und sehr engen Freunden. Wie ein Insider dem Blatt verraten haben soll, bleibt das Paar meist für sich. Kein Wunder also, dass Enrique Iglesias und Anna Kournikova die Schwangerschaft so gut geheim halten konnten.

Quelle: bunte.de

Press Report
Postet by Magdalena on Wednesday 31 January 2018 News Archive
Familie plaudert Details zu den Zwillingen aus

Enrique Iglesias und Anna Kournikova wurden vor wenigen Wochen Eltern von Zwillingen. Nun gibt es endlich Details zu der Schwangerschaft und den Kindern


Im Dezember vergangenen Jahres überraschte die Nachricht, dass Enrique Iglesias und Anna Kournikova Eltern von Zwillingen geworden sind. Das Paar schaffte es doch tatsächlich, die Schwangerschaft vor der Öffentlichkeit geheim zu halten. Auch jetzt, einige Wochen nach der Geburt, halten sich der Spanier und die Russin mit Informationen über sich und ihre Kinder zurück. Umso interessanter ist es, dass Enriques Familie jetzt aus dem Nähkästchen plaudert.

Enrique Iglesias ist so glücklich
Gegenüber der "¡Hola!" schwärmte Enriques Mutter Isabel Preysler nun: "Enrique ist außerordentlich glücklich. Die Kinder sind perfekt, schön und wachsen phänomenal gut." Auch über die Schwangerschaft von Anna verrät sie spannende Details: "Es war eine ganz normale Schwangerschaft, sie musste zu keiner Zeit Bettruhe halten. Anna musste sich nicht verstecken. Sie hat ein sehr einfaches und heimeliges Leben."

Die Zwillinge sind so unterschiedlich
Die Zwillinge Nicolas und Lucy werden mit der Erzählung von Enriques Schwester Tamara Falcó Preysler noch greifbarer: "Lucy sieht mehr wie Anna aus, sie ist blond und hat blaue Augen, und Nico sieht mehr wie Enrique aus, dunkler." Diese Merkmale sind auch auf den beiden Fotos zu erkennen, die der Sänger und die Ex-Tennisspielerin posteten. Das Baby, mit dem Papa Enrique kuschelt, hat einen etwas dunkleren Teint - es handelt sich also wohl um Nicolas. Der Säugling auf Mamas Arm hingegen hat blonde Haare und einen helleren Teint - hier küsst Anna wohl die kleine Lucy.

Quelle: gala.de

'¡Hola!' Magazin
Postet by Magdalena on Wednesday 24 January 2018 News Archive
Die spanische Promizeitschrift ¡Hola! berichtet in ihrer neuen Ausgabe Nr. 3.835 vom 31. Januar 2018 über Annas und Enriques Zwillinge und auch über einen Bootsausflug der frischgebackenen Eltern vor ein paar Tagen. Nachfolgend die Scans.


'El Baño' Rezension
Postet by Magdalena on Monday 22 January 2018 News Archive
Pop-Reggaeton
Musikvideo » Enrique Iglesias feat. Bad Bunny - EL BAÑO


Enrique Iglesias hat die seine erste Single 2018 veröffentlicht. "EL BAÑO" erschien am 12. Januar und geht mit einem Bad Bunny-Feature an den Start. "EL BAÑO" wandelt voll und ganz auf den stilistischen Spuren einer "Duele el corazón" sowie "Súbeme la Radio" - die letzten großen Hits des spanischen Popmusikers Enrique Iglesias. "EL BAÑO" konnte schon nach wenigen Tagen knapp 50 Mio. Plays auf YouTube verzeichnen. Das sieht erfolgsversprechend aus. Man darf auf die Chartperformance der Pop-Nummer in den kommenden Wochen und Monaten gespannt sein.

EL BAÑO
Der spanische Pop-Song mit den starken Reggaeton-Elementen ist ein klassischer Enrique Iglesias-Song. Einprägsame Strophe und ein Ohrwurm-Refrain. Das Fundament bildet ein typischer Reggaeton-Beat, wie man ihn aus zahlreichen Genre-Vertretern wie beispielsweise "Despacito" kennt. Mit Bad Bunny hat sich der frischgebackene Vater von Zwillingen - Enrique Iglesias und Freundin Anna Kournikova sind seit 2001 zusammen - einen bekannten Puertoricaner ins Boot geholt, der ihr bei EL BAÑO tatkräftig unterstützt.

"EL BAÑO" heißt auf Deutsch "Das Bad". Als Quelle seiner Inspiration gibt Enrique Iglesias die Geburt seiner Kinder an. Es sei direkt ins Studio gegangen und haben es Song geschrieben und produziert. Das Video zum Song, das übrigens in der Co-Regie von Iglesias entstanden ist, greift das Thema in beeindruckenden Bildern auf.

Rapper Bad Bunn bekommt seinen Einsatz im C-Part der "EL BAÑO". Er verleiht dem Pop-Song eine Black-Music Würze und trägt dazu bei, dass er eine weitere Hit-Zutat bekommt. Es ist durchaus möglich, dass die neue Single von Enrique Iglesias bald aus den oberen Regionen der nationalen und internationalen Charts grüßen wird. Ist die Produktion doch genau so stark wie "Súbeme la radio" bzw. "Duele el corazón", die in Deutschland Platz 15 respektive 13 erreichten.

Fazit: "EL BAÑO" von Enrique Iglesias und Rapper Bad Bunny setzt auf das bewährte Pop-Reggaeton-Schema, das vor allen im latein-amerikanischen Länder überaus erfolgreich ist. Schon nach wenigen Tagen verzeichnet das Video zur Single viele Millionen YouTube-Klicks. Das riecht nach einem großen Erfolg für den spanischen Sänger.

Quelle: dance-charts.de

Erste Fotos von Lucy und Nicolas
Postet by Magdalena on Tuesday 16 January 2018 News Archive

Press Report
Postet by Magdalena on Friday 12 January 2018 News Archive
Heiße Klänge, Stars und viel nackte Haut

Enrique Iglesias weiß, wie er seine Musik an Mann und Frau bringt. Das beweist er in seinem (fast) verboten heißen Clip zum Song "El Baño".


Mit seinem neuen Song "El Baño" hat Enrique Iglesias (42) die drei wichtigsten Zutaten eines Megahits in den Mixer geworfen und auf YouTube gestellt. Wie schon bei seinem Schmachtfetzen "Hero" kommt der Videoclip im aufwendigen Kino-Look daher, professionelle Schauspieler mit inbegriffen. Statt sich jedoch erneut von Mickey Rourke (65) die schneeweiße Kauleiste polieren zu lassen, gibt es für ihn und eine mysteriöse Schönheit im neuen Clip von Star Eric Roberts (61, "Dark Knight") als Barkeeper etwas zum hinter die Binde kippen.

Besagte Schönheit ist sogleich für die zweite wichtige Zutat zuständig: nackte Haut. Ob auf dem Bett, in der Badewanne oder am Strand - überall weiß sie sich lasziv (und splitterfasernackt) zu den Klängen von Herrn Iglesias zu räkeln. Und die geraten bei derartiger Ablenkung fast zur Nebensache. Dabei sind sie doch eigentlich die wichtigste Ingredienz und beweisen, dass der Wahnsinns-Hit "Despacito" und dessen Latin-Pop-Rhythmen noch immer bestens ankommen: Erst seit dem 12. Januar ist "El Baño" von Enrique Iglesias bei YouTube zu sehen, schon hat er eine halbe Million Klicks gesammelt.

Wer Iglesias 2018 live in Deutschland erleben will, der muss am 15. März nach München in die Olympiahalle. Es ist das bislang einzige angekündigte Konzert hierzulande. Im Laufe des Jahres soll dann sein neues Album erscheinen - und mit diesem sicherlich noch der ein oder andere Konzerttermin.

Quelle: gala.de

Press Report
Postet by Magdalena on Monday 08 January 2018 News Archive
ENRIQUE IGLESIAS LÄDT DICH MIT “EL BAÑO” IN SEINE BADEWANNE EIN

Inspiriert durch Geburt seiner Zwillinge

Am kommenden Freitag, den 12. Januar 2018 wird der Künstler seine nächste Single veröffentlichen und kooperierte aus diesem Anlass mit Latin-Star Bad Bunny.


Vater von Zwillingen
Schon vor gut einem Monat wurde der hochschwangere Tennisprofi Anna Kournikova in Miami ins Krankenhaus eingeliefert und gebar ihre gesunden Zwillinge Nicholas und Lucy. Neu-Papa Enrique Iglesias soll ebenfalls aus dem Häuschen sein, wie Insider dem Team von TMZ gestanden und soll erklärt haben, dass er alles für seine beiden Kinder tun würde und einfach nur glücklich sei.

Und tatsächlich: Die Sicherheit seiner Zwillinge ist dem Musiker einiges Wert, so ließ er bereits im vergangenen Spätsommer eine rund fünf Meter hohe Grundstücksmauser in Miami errichten, die Schwimmbecken kinderfest machen und neue Beckenbegrenzungen anbringen. Mehr als 500.000 Euro soll das Paar, welches die komplette Schwangerschaft geheimgehalten hatte, dafür auf den Tisch gelegt haben, wie veröffentlichte Unterlagen des Bauamts bestätigten.

Neue Musik
Enrique soll unterdes voll und ganz in seiner neuen Vaterrolle aufgegangen sein und wurde durch die Geburt so inspiriert, dass er direkt ins Studio ging und neue Songs aufgenommen hat. “El Baño” heißt sein neues Werk heißen, welches in Zusammenarbeit mit dem lateinamerikanischen Musiker Bad Bunny produziert wurde und bereits am Freitag, den 12. Januar 2018 auf den Markt kommen soll. Übersetzt heißt der Titel so viel wie “das Bad” und auch ein dazu passendes Musikvideo wurde bereits angetreast.

Zuletzt veröffentlichte Iglesias im Übrigen die Single “Súbeme La Radio”, welche es bei uns in Deutschland auf Rang 15 in den Charts schaffte und weltweit über drei Millionen Mal erstanden wurde. Auch soll sie aus seinem noch namenlosen elften Studioalbum stammen, welches in der ersten Hälfte des Jahres veröffentlicht werden soll.

Quelle: bigfm.de

Press Report
Postet by Magdalena on Wednesday 03 January 2018 News Archive
Matt Terry: Tipps von Enrique Iglesias

Das ist sicherlich ein gutes Gefühl: Seit seiner Zusammenarbeit mit Enrique Iglesias bei dem Song „Súbeme La Radio“ kann Matt Terry immer auf die Ratschläge von seinem Kollegen hoffen.

Gegenüber "Bang Showbiz" sagte der Brite dazu: „Er ist ein großartiger Kerl. Er ist sehr bescheiden und gab mir viele Hinweise dazu, wie ich meine Stimme intakt halte und übers Künstlerdasein. Er ist ein sehr cooler Typ.“ Mehr Lob kann man ja kaum über eine Zusammenarbeit ausschütten. Hoffentlich profitieren beide noch sehr lange voneinander.

Matt Terry hat Enrique Iglesias übrigens mit seiner spanischen Aussprache so überzeugt, dass er annahm, der Brite würde aus Spanien stammen.

Quelle: loomee-tv.de

Merry Christmas
Postet by Magdalena on Sunday 24 December 2017 News Archive
EnriqueOnline.org wünscht allen Besuchern und ihren Familien ein gesegnetes, besinnliches und harmonisches Weihnachtsfest. Als kleines Weihnachtspräsent findet ihr hier Enriques erstes und gleichzeitig einziges Weihnachtslied, das er im Jahr 1997 exclusive für das Mervyn's California Department Store aufgenommen hat und das es nie regulär zu kaufen gab.

Warmest Wishes
2,75 MB | 3m 00s | .mp3

Press Report
Postet by Magdalena on Wednesday 20 December 2017 News Archive
Privater Luxus: So eigenwilig leben Kournikova & Iglesias

Anna Kournikova und Enrique Iglesias sind still und heimlich Eltern von Zwillingen geworden. Die Öffentlichkeit scheut das Paar schon seit Jahren.


Es gibt nur ein einziges Foto auf Instagram, auf dem sich die Ex-Tennis-Prinzessin Anna Kournikova (36) mit ihrem Freund Enrique Iglesias (42) zeigt. Und selbst auf diesem gemeinsamen Schnappschuss ist der kleine Bruder der russischen Beauty mit von der Partie.

Auf dem Account ihres spanischen Schmusesängers findet man nicht einmal ein einziges Bild von seiner Langzeitfreundin. 16 Jahre sind die beiden schon liiert, ganz ohne inszenierte "Paarläufe" auf Red Carpets oder schmalzige Liebesbekundungen. Im Gegenteil: Die beiden millionenschweren Stars meiden die Medien wie sonst nur wenige Promi-Duos.

Schwiegervater nach 16 Jahren noch nicht getroffen
So blieb auch die Schwangerschaft Annas dem Rest der Welt völlig verborgen. Am 16. Dezember sind die beiden Eltern von Zwillingen geworden – Nicolas & Lucy heißt das "Mixed-Doppel". Dass die Zwei schon länger versuchen, Eltern zu werden, hatte Anna bereits 2011 in einem Interview verraten. "Ich möchte unbedingt Kinder haben, egal ob eigene oder adoptiert."

Bestätigen will das Paar den Kindersegen allerdings nicht – und auch Fotos von den Kindern sucht man vermutlich lange vergebens.

"Sie hängen im Grunde nur mit der Familie und sehr engen Freunden zusammen. Sie bleiben meist für sich", so ein Freund des Paares. Was die beiden aber immerhin gerne zeigen, sind ihre Familien. Enrique ist ganz innig mit seiner kleinen Schwester. Dafür hat er mit seinem Vater, der Schlagerlegende Julio Iglesias (74), so gut wie keinen Kontakt.

Quelle: kurier.at

Neues Layout
Postet by Magdalena on Friday 10 November 2017 News Archive
Nachdem das Layout Nr. 47 nun auch schon über ein Jahr auf dem Buckel hatte, war es mal wieder an der Zeit für ein Neues. Leider ist es mittlerweile fast unmöglich neue schöne Photoshootings von Enrique zu finden, daher habe ich mich für die allseits bekannten, aber doch noch aktuellen Fotoaufnahmen vom "Súbeme La Radio" Videodreh entschieden. Den wundervollen Header hat Emilie von zestedecouleurs.fr erstellt. Merci Emilie! Beim Coding der Seite habe ich mich ausgetobt. Das Layout ist insgesamt moderner und übersichtlicher geworden. Hoffe, dass es euch gefällt.


Alle bisherigen Layouts können übrigens hier eingesehen werden.

Powered by CuteNews


Besucherzähler.co eXTReMe Tracker